Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


moeller_bartholomaeus_pseud

Möller, Bartholomaeus (Pseud.)

„Bartholomaeus Mollerus Astronomus“; „Astronomus Lubeccensis“; „Astronomus“ (Selbstbezeichnungen auf den Titelblättern, zit. 1599, 1606, 1610)
Messing, Bernhard
Kalender seit 1595, erschienen bis 1631

Daß der Name „Bartholomaeus Möller“ auf den Titelblättern von Kalendern und Prognostiken ein Pseudonym von Bernhard Messing ist, folgt aus einer 1606 erschienenen Streitschrift von → David Herlicius (Herlicius, 1606, S. A2b; vgl. Matthäus, 1969, Sp. 1131 mit Anm. 1010).
Der niederdeutsche Almanach, von dem die Ausgaben für 1598 und 1599 bekannt sind, wurde von Christoph Runge in Neudamm in der Neumark (heute poln. Dębno) gedruckt. Das Impressum des Exemplars für 1599 liefert die direkte Verbindung zwischen Möller und Messing, denn der Druck erfolgte „in vorleggung Bartholomaei Molleri vnd Bernhardi Meßingij. Vp dat Jahr 1599“ (zit. nach VD16 M 5785).
Auch nach dem Tod von Messing wurde dessen Pseudonym „Bartholomaeus Möller“ als Verfassername auf einem in Erfurt gedruckten Schreibkalender verwendet. Überliefert ist ein „Alter vnd Newer SchreibCalender“ für das Jahr 1631 und „Mit Fleiß beschrieben/ Durch Bartholomaeum Mollerum, Astron.“, den Tobias Fritzsche in Erfurt druckte.

Titel:
Deutsche Kalender:
(1) 1598–1631: Schreibekalender, Format 4°.
(2) 1607: Schreibekalender, Format 16°.
(3) 1604: Almanach, Einblattdruck.
Niederdeutscher Kalender:
(4) 1598–1599: Allmanach vnde Practica/ vp dat Jaer […], Format 16°.
Schwedischer Kalender:
(5) 1595: Almanach oc Practica/ paa det Aar […], Format 16°.
Druck und Verlag:
(1), (2) 1598–1613[?]: Jacob Singe, Erfurt, [1614?]–1631: Tobias Fritzsche, Erfurt.
(3) [Johann Beck, Erfurt ?].
(4) Druck Christoph Runge, Neudamm, Verlag Bartholomaeus Möller und Bernhard Messing.
(5) Johann Balhorn d. J., Lübeck.
Nachweis:
Herbst, 2008a, S. 127. Ergänzung: BSB München (Ex. für 1607 von Reihe 2), HAB Wolfenbüttel (Ex. für 1604 von Reihe 3), StA Bad Frankenhausen (Ex. für 1631 von Reihe 1). ZKAAD, 1987–1993, Teil 4, S. 347, Nr. 4265 (Prognostikum für 1598 von Reihe 1) und passim. VD16. VD17. CERL1. CERL2. CERL3.
Online:
(1) Prognostikum 1599, Kalendarium 1610, Prognostikum 1610,
(2) 1607 [15.12.2014],
(1) 1601 (Prognostikum), 1608, 1612 [13.02.2017].

Erstellt: 15.12.2014
Letzte Aktualisierung: 31.10.2019

moeller_bartholomaeus_pseud.txt · Zuletzt geändert: 2019/10/31 16:56 von klaus-dieter herbst